Kondolieren: Vorlagen und Texte für Beileidskarten

Wir haben euch bereits einen intuitiven Leitfaden verfasst, der es euch erleichtern soll die richtigen Worte zu finden. Doch beim Kondolieren, hilft es manchmal auch sich altbewährter Formulierungen zu bedienen oder auch ganze Textvorlagen für Kondolenzbriefe zu nutzen.

So formulierst Du eine taktvolle Beileidsbekundung und kannst dein Beileid richtig aussprechen

Wir haben euch bereits einen intuitiven Leitfaden verfasst, der es euch erleichtern soll die richtigen Worte zu finden. Doch beim Kondolieren, hilft es manchmal auch sich altbewährter Formulierungen zu bedienen oder auch ganze Textvorlagen für Kondolenzbriefe zu nutzen. So nimmt es uns die Furcht etwas Falsches zu sagen oder unpassend zu reagieren. Vielleicht gelingt das Verfassen einer Beileidsbekundung aus der eigenen Feder auch, nachdem man sich erst einmal inspirieren lassen hat. Kondolieren hat einen großen Wert für die Hinterbliebenen und daher unterstützen wir so gut wie wir können, um die Angst davor zu nehmen und den eigentlichen Wert zu erkennen. 

Beileidswünsche - so kannst du dein herzliches Beileid ausdrücken 

Hier findest du ein paar Vorlagen, die dir hoffentlich weiterhelfen:

Mitgefühl zum Ausdruck bringen:

>> Ich bin tief berührt und möchte dir hiermit versichern, dass du in deiner Trauer nicht alleine bist und dir mein aufrichtiges Beileid aussprechen.

Viele Menschen werden Erinnerungen an  __________ in ihren Herzen tragen und ihn/sie dadurch stets in Ehren halten. In innigem Mitgefühl und tiefer Trauer,

Dein/e __________<<

Über einen Freund:

>> Es schmerzt zutiefst einen so wunderbaren Menschen und einzigartigen Freund/in zu verlieren. Ich trauere und fühle von ganzem Herzen mit dir. Für deine Familie und dich, werde ich so gut ich kann da sein. Wann auch immer ihr Hilfe benötigt, könnt ihr auf mich zählen.

Fühlt euch/ fühl dich umarmt,

Dein/e _________ <<

Eine förmlichere Formulierung mit Herz:

>> Es hat uns zutiefst erschüttert, als wir vom Tod ihrer/ihres ____________ erfahren haben. Wir können kaum erahnen wie groß dieser Schmerz sein muss.

Alle Kraft, die Sie und ihre Familie nun benötigen, möge mit Ihnen sein.

Wir denken in Verbundenheit an Sie,

Familie _________ <<

In der Trauer nicht allein:

>> Nichts wird dich trösten können, da dieser Verlust unbegreiflich groß ist. Unsere Anteilnahme und unser tiefes Mitgefühl sollen dir jedoch das Gefühl geben, dass du in dieser Zeit nicht alleine bist.

Ich trauere mit dir,

_________________ <<

Ein Lob in Gedenken:

>> _________ war ein wunderbarer Mensch und mehr als nur ein Freund. Er war Vorbild und Wegbegleiter, Mutmacher und Zuhörer. Ich werde Ihn nie vergessen.

Sei umarmt,

_________________ <<

Wir sind gerne für euch da, wenn ihr weitere Hilfe benötigt!

Euer Emmora-Team

Weitere Artikel lesen

Das könnte Dich auch interessieren.

Trauerfloristik - Ein Zusammenspiel aus Formen, Blumen und der Schleife

Es ist eine Tradition und ein allseits bekannter Brauch, Blumen zur Trauerzeremonie und am Grab des verstorbenen Menschen niederzulegen. Die Auswahl der Blumen mag oft noch leicht fallen aber welche Art des Arrangements passend ist, kann man schwer einschätzen, weil man über den Blumenschmuck für Gräber so wenig weiß. Das ändern wir jetzt!

7 Dinge, die ich gern vorher über Trauer gewusst hätte

Warum wir etwas über Trauer wissen sollten, bevor sie uns erwischt.

Suizid und die kirchliche Trauerfeier

Wie man als Bestatter mit Suizid umgeht -Teil 3