adadadada

Kondolenz

Wie kann man zum Gedenken an Verstorbene richtig kondolieren und welche Möglichkeiten gibt es?

  • Wie man Beileid ausspricht
  • Klassische Trauersprüche
  • Tipps zum Kondolieren

Informiere dich jetzt!

Mehr über Kondolenz erfahren!
callicon email
Wir beraten kostenlos und unverbindlich.
Wir beraten kostenlos und unverbindlich.

Kondolenz -welche Wege gibt es?

Kondolenzschreiben, Trauerkarten, persönlich Beileid bekunden

Oft ist die Verunsicherung groß, wenn es um das Thema Kondolieren geht. Um sein Mitgefühl auszudrücken entscheiden sich viele dafür, ihre Beileidswünsche auf eine Karte zu schreiben. Viele Schreibwarenläden haben ein solides Sortiment an Trauerkarten. Aber auch ein handgeschriebener Brief kann genau den gleichen Zweck erfüllen und vielleicht noch persönlicher zum Ausdruck bringen, was man fühlt. Je nach Verbindung zu den Angehörigen kann auch ein Anruf oder ein persönliches Gespräch passend sein.

Wer über den schriftlichen Weg sein herzliches Beileid noch mit einem tröstenden Zitat ergänzen möchte, findet hier eine Liste der 10 schönsten Trauersprüche!

Wie wünscht man Beileid schriftlich?

Vorlagen können helfen

Es ist durchaus nachvollziehbar, wenn einem die Worte in solchen Situationen fehlen. Daher ist es auch nicht verwerflich Vorlagen für Beileidsschreiben als Inspiration zu nutzen. Wir haben in einem Team aus Trauerbegleitern und Bestattern einige liebevolle Trauersprüche und Beileidstexte vorformuliert, damit jeder die Chance hat seine Anteilnahme auszudrücken.

Tipps zum Kondolieren
Hier findest du Inspiration wie man Beileid aussprechen kann.
planenimage

Tröstliches Mitgefühl

Warum ist es so wichtig Anteilnahme auszusprechen?

In einer der schwierigsten Situationen des Lebens, findet man nur schwer Trost. Was hilft ist die Gewissheit in dieser Zeit nicht allein zu sein. Zum einen vermittelt man durch die Beileidsbekundung Mitgefühl, hat aber eben auch die Möglichkeit gleichzeitig Hilfe und Beistand anzubieten. Wir haben unsere Erfahrungen genutzt und einige hilfreiche Informationen für alle zusammengestellt, die ihre herzliche Anteilnahme ausdrücken möchten.

Tipps zum Kondolieren!
Was kann man sagen, wie sollte man es tun und warum!
planenimage

Unterstützung im Trauerfall

Wenn du Freunde, Familie oder Bekannte weiter unterstützen möchtest und nach Rat suchst, dann hilft dir vielleicht der eine oder andere Erfahrungsbericht oder Ratgeber Artikel aus dem Emmora Magazin!  Als langfristige Stütze und eine gute, professionelle Anlaufstelle für Hinterbliebene können Trauerbegleiter in dieser schweren Lebensphase beraten und mit individuellen Angeboten helfen.

Trauerangebote bei Emmora
Bei uns findest du Unterstützung auf deinem Trauerweg.
planenimage

Inhaltsverzeichnis
Kondolenz -welche Wege gibt es?
  • Kondolenzschreiben,Trauerkarten,persönlich Beileid bekunden
Wie wünscht man Beileid schriftlich?
  • Vorlagen können helfen
Tröstliches Mitgefühl
  • Warum ist es so wichtig Anteilnahme auszusprechen?
Unterstützung im Trauerfall

Mehr Informationen

Dein Ratgeber zu allen Themen der Bestattung.
arrowleft
arrowright

Baumbestattung - Ablauf und Gestaltung

Fakten und Kosten der Baumbestattung im Überblick

Was ist eine Baumbestattung?
Nachhaltig und modern

Die Baumbestattung ist eine nachhaltige Bestattungsart, bei der die Urne des Verstorbenen an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt wird. Die Beisetzung einer Urne in einem Bestattungswald oder Waldfriedhof gehört zu den Naturbestattungen. Darunter fällt unter anderem auch die Seebeisetzung. Daher ist die Voraussetzung für eine Baumbestattung immer die Einäscherung/Kremation des Verstorbenen. Für die Urnenbeisetzung in einem Bestattungswald werden ausschließlich biologisch abbaubare Urnen verwendet. Die Natur soll so unberührt, wie möglich bleiben. Daher ist auch kein Grabschmuck oder das Aufstellen eines Grabsteins in einem Bestattungswald möglich. Oft kommt die Baumbeisetzung daher auch für anonyme Bestattungen infrage.

Wo gibt es Baumbestattungen?
FriedWald®, RuheForst® und Waldfriedhof

Es gibt mehrere Anbieter in Deutschland, die sich auf Baumbestattungen spezialisiert haben. Darunter fällt FriedWald®, RuheForst® und andere private Waldfriedhöfe. Auch bieten immer mehr städtische Friedhöfe Baumbestattungen an. Insgesamt gibt es mittlerweile über 130 Bestattungswälder in Deutschland. Im RuheForst® gibt es neben der Beisetzung der Urne an den Wurzeln eines Baumes, auch die Möglichkeit, für eine Beisetzung an einem RuheBiotop. Dabei handelt es sich um Findlinge, Sträucher oder Seen. Auf Waldfriedhöfen/Bestattungswäldern gibt es auch eine Auswahl an verschiedenen Baumgräbern. Von Gemeinschaftsplätzen bis zu Familienbäumen ist alles möglich. Meist finden unter einem Baum sechs bis zwölf Urnen Platz.

Was kostet eine Baumbestattung?
Kostengünstiger, als auf dem Friedhof

Die Kosten einer Baumbestattung können je nach Anbieter des Waldfriedhofs unterschiedlich sein. Die reine Beisetzungsgebühr für Baumbestattungen liegt bei durchschnittlich 250 Euro. Eine Baumgrabstätte kostet zwischen 400 Euro und 6.000 Euro. Die Baumbestattung zählt im Vergleich zu der traditionellen Beisetzung auf dem Friedhof zu den günstigeren Beisetzungsarten. Das liegt daran, dass bei einer Urnenbestattung in einem Bestattungswald die Kosten für Grabpflege und Grabstein entfallen. Die Grabbepflanzung ist rein natürlich und besteht aus den bereits im Wald vorhandenen Naturalien. Die Grabpflege wird von der Forstverwaltung übernommen.

Wir sind jederzeit telefonisch für Dich erreichbar.

  • Öffnungszeiten 8 - 21 Uhr
  • 030 233 273 47
  • info@emmora.de
whatsapp