Gründerinnen im Portrait

Gegründet wurde Emmora 2019 von Victoria Dietrich und Evgeniya Polo. Mit einem inzwischen 6-köpfigen Team – davon fünf Frauen – arbeiten die beiden unermüdlich daran, Emmora zu dem umfassenden, zielgruppenübergreifenden digitalen Begleiter zum Thema Lebensende zu machen.

Zum Artikel geht es hier!

Weitere Artikel lesen

Das könnte Dich auch interessieren.

7 Dinge, die ich gern vorher über Trauer gewusst hätte

Warum wir etwas über Trauer wissen sollten, bevor sie uns erwischt.

Suizid und die kirchliche Trauerfeier

Wie man als Bestatter mit Suizid umgeht -Teil 3

Mir macht der Tod Mut

Am 28.12.2014, vormittags gegen 11 Uhr bin ich verstorben. Das Letzte, an das ich mich erinnern kann, ist, wie mein Kreislauf zusammen gebrochen ist. Es fühlte sich an, wie das Fallen in der steilsten Achterbahn, die man sich nur vorstellen kann. Dann war Totenstille.