Welche Bestattungsart und welcher Beisetzungsort ist der Richtige? Wir haben die beliebtesten Bestattungsmöglichkeiten in Deutschland hier zusammengefasst.

Die Urnenbestattung mit Friedhofsgrab

Mehr als die Hälfte der Deutschen entscheidet sich für eine Urnenbestattung mit Friedhofsgrab. Somit handelt es sich genau genommen um eine Feuerbestattung mit Urnenbeisetzung. Eine Urnenbeisetzung eröffnet aber generell noch andere Möglichkeiten, wie zum Beispiel Seebestattungen, Waldbestattungen oder auch die Beisetzung im Kolumbarium. 

Die klassische Erdbestattung

Mit 30% ist die klassische Erdbestattung mit einem Friedhofsgrab auf Platz 2 der beliebtesten Beisetzungsarten. Oft spielen bei dieser Option religiöse Aspekte eine große Rolle. Im Judentum, Christentum und im islamischen Glauben hat diese Form der Bestattung eine jahrhundertelange Tradition. 

Baumbestattungen und Waldfriedhöfe

Die Zahl der Beisetzungsorte in Wäldern und an Bäumen wächst stetig. Es gibt verschiedene Anbieter, darunter die bundesweit mit vielen Wäldern vertretenen Firmen RuheForst und FriedWald. Außerdem gibt es einige kleinere Unternehmen, die teilweise nur einen Waldfriedhof betreiben und Baumbestattungen möglich machen. Die Ruhe des Waldes ist eine sehr beliebte Option in unseren aktuellen Vorsorgegesprächen und deutschlandweit belaufen sich die Entscheidung für solche eine Beisetzung auf ca. 15 Prozent.

Seebestattungen in Deutschland

Seit 1934 ist es in Deutschland möglich die Asche Verstorbener auf See beisetzen zu lassen. Mit dem 20. Jahrhundert nahm die Beliebtheit der Feuerbestattung zu und damit auch die damit möglichen Beisetzungsmöglichkeiten, wie z.B. die Seebestattung. Oft ist auch der finanzielle Aspekt ein grund für die Wahl der Seebeisetzung, da hier Grabpflegekosten beispielsweise entfallen. Bisher liegt der Prozentsatz derer, die sich für eine solche Beisetzung entscheiden bei 10% der Deutschen.

Bestattungsvorsorge mit Emmora planen

Vorsorge in nur 5 Minuten abschließen und ein Leben lang abgesichert sein!

Quelle: Statista.com & Emmora

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Suchst Du eine:n Trauerbegleiter:in?